Unser Team


   
   
   
Grischa Götz arbeitet seit 1999 im Eselsohr und ist seit 9 Jahren die Inhaberin der Buchhandlung. Sie hat Germanistik mit den Schwerpunkten Kinder- & Jugendliteratur sowie Neuere Deutsche Literatur an der Goethe Universität Frankfurt studiert, außerdem Psychologie und Pädagogik. Sie ist zudem ausgebildete Buchhändlerin. Sie liest sich gerne durch zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, trinkt zur Entspannung eine Tasse Tee und kümmert sich liebevoll um ihre Familie.
   
Ulrike Boessneck-Voigt ist die ehemalige Inhaberin der seit 1982 bestehenden Buchhandlung Eselsohr. Sie ist studierte Germanistin, Sozialwissenschaftlerin und Diplom-Pädagogin. Zudem ist sie ausgebildete Buchhändlerin. Dem Eselsohr und seinen treuen Kunden steht Ulrike Boessneck-Voigt auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. In ihrer Freizeit wühlt sie gerne in der Erde, vergräbt sich hinter spannenden Krimis und erforscht das norddeutsche Flachland.
   
Johannes Teschner mag eigentlich keine berufsbezeichnenden Einleitungen, verrät aber dennoch gern, dass er Germanistik an der Goethe Universität studiert und nebenher im Eselsohr arbeitet, um ein wenig die Branche kennenzulernen. Es folgt ein Zitat aus seinem liebsten Kinderbuch:

"O Bär", sagte der Tiger, "ist das Leben nicht unheimlich schön, sag!" "Ja", sagte der Bär, "ganz unheimlich und schön."

Die Unheimlichkeiten des Lebens erscheinen gleich viel weniger unheimlich, wenn man einen besten Tigerfreund hat oder eben, wenn man Bücher wie die von Janosch lesen kann. Damit sei alles gesagt.
   
Anja Kronier gehört seit 3 Jahren zum Eselsohr-Team. Nach ihrer Verlagsausbildung und anschließendem BWL Studium hat sie viel Berufserfahrung am Schreibtisch gesammelt, bevor sie vor einiger Zeit in den Buchhandel gewechselt ist. Seitdem kann sie sich keinen schöneren Beruf mehr vorstellen. Sie geht sehr gerne auf Lesungen und liest großen und kleinen Zuhörern ebenso gerne selber vor. In ihrer Freizeit treibt sie viel Sport und liest am Liebsten zeitgenössische Romane. Bei den Kinder- und Jugendbüchern dürfen es aber auch mal die Klassiker sein.
   
Hildegard Upgang gehört seit 3 Jahren zum Eselsohr-Team. Die ausgebildete Diplom-Kauffrau hat viele Jahre in der freien Wirtschaft gearbeitet. Nun will sie endlich ihr Hobby zum Beruf machen und hat sich durch den Besuch diverser Kurse auf die Tätigkeit im Buchhandel vorbereitet. Sie liebt es, sich in Literaturkursen und –kreisen über die unterschiedlichsten Bücher mit anderen Menschen auszutauschen und ist auch als Mitglied bei „Frankfurt liest ein Buch“ aktiv.
   
Anna Winkler-Benders kam im Januar 2019 zum Eselsohr-Team. Sie hat Filmwissenschaft, Buchwissenschaft und Germanistik in Mainz und Wien studiert und nach ihrem Abschluss für unterschiedliche Medien im Kinder- und Jugendbuchbereich gearbeitet. Als Fachjournalistin rezensiert sie für Bibliotheksportale und ist Jurymitglied beim Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Egal, ob im Buchhandel oder in Bildungseinrichtungen wie Kindertagesstätten und Schulen: Mit literarischen Projekten genussvolle und vergnügliche Buchkultur zu vermitteln, liegt ihr am Herzen. Derzeit absolviert sie die Weiterbildung zur Lese- und Literaturpädagogin (BVL). Sie liebt Hunde(bücher) und New York, wo sie in einer antiquarischen Buchhandlung gearbeitet hat.
   
Manon Weinbrenner gehört seit September 2019 zu den Eselsohren. Zuvor leitete sie die Kinder- und Jugendbuchabteilung einer großen Frankfurter Innenstadtbuchhandlung. Als gelernte Buchhändlerin bringt sie 25 Jahre an Fachwissen und Leidenschaft mit ins Team. Sie hat drei Kinder, einen netten Mann und eine unbändige Freude am Lesen, Entdecken und Träumen.
Einer ihrer Lieblingsautoren Oscar Wilde meinte …
„Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.“
… auch deshalb hat sie diesen Beruf gewählt, um für kleine und große LeserInnen in einer unendlichen Welt der Bücher genau das passende zu finden. Egal, ob Bilder-, Kinder,- oder Jugendbuch, Krimi, Roman oder Biographie. Hauptsache gut geschrieben!